Der CBD-Koch spricht über CBD und Schokolade

Geschrieben von Prema Gardner on

Eine synergistische Beziehung

Es ist diese Jahreszeit, in der Ostern vor der Tür steht und Schokolade in aller Munde zum Lebensmittel wird. Angesichts der Tatsache, dass wir alle zu Hause sind und möglicherweise Probleme haben, was zu tun ist, gibt es keinen besseren Weg, um einige Osterleckereien zu genießen, als sie selbst oder mit den Kindern zuzubereiten. Schokolade und CBD (Cannabidiol) passen zusammen wie Erdnussbutter und Gelee oder wie Brot und Butter oder Milch und Kekse (Sie haben die Idee), so dass es eine unterhaltsame, leckere und angenehme Art ist, Ihre tägliche Dosis zu erhalten. Plus, wenn Sie in der Lage sind, sich etwas zu besorgen roher Kakao (im Gegensatz zu bereits verarbeiteter Schokolade) Dann erhalten Sie auch die Vorteile all der unglaublichen Verbindungen, die in Kakao enthalten sind. Versteh mich nicht falsch, fertige Schokolade hat auch viele Vorteile (besonders wenn es dunkle Schokolade ist, Die Hanffamilie mit vollem Kreis Je dunkler desto besser!), aber roher Kakao ist mit über 1000 Wirkstoffen, die wunderbar mit CBD zusammenarbeiten, ein weiteres Level. Hier sind einige der Vorteile, die Schokolade mit einem Kakaogehalt von 65% + bietet:

  • Geladen mit Vitaminen und Mineralstoffen wie Magnesium Dies kann helfen, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Typ-2-Diabetes und mentruale Krämpfe zu verhindern, um nur einige zu nennen.  Eisen was helfen kann, Eisenmangel zu verhindern, der Anämie verursacht und Kupfer Dies kann helfen, Schlaganfälle und Herz-Kreislauf-Probleme zu verhindern. Es enthält auch Mangan, Kalium, Phosphor, Selen und Zink. 
  • Voller Antioxidantien. Um es in die richtige Perspektive zu bringen, das ist das 8-fache der Menge, die in Erdbeeren in einer 65% igen dunklen Schokolade enthalten ist. Je dunkler die Schokolade, desto mehr Antioxidantien. Wenn es roh ist, umso besser. Hier ist eine Studie zum Vergleich Kakaofrucht mit anderen Früchten... es umging alle Früchte um eine Landmeile.
  • Studien haben gezeigt, dass dunkle Schokolade senkt den Blutdruck and Cholesterin.
  • Dunkle Schokolade stimuliert die Produktion von Endorphinen, diese schönen kleinen Chemikalien, die wir so lieben und die im Gehirn produziert werden. Es sind die gleichen Endorphine, die freigesetzt werden, wenn wir trainieren ... Sie wissen, diejenigen, die diesen Wohlfühlfaktor bringen.
  • Flavanoide erhöhen die Durchblutung für das Gehirn und das Herz, so dass Ihre Gehirnleistung schärfer und möglicherweise fokussierter ist und sich Ihr Herz tatsächlich energetisch öffnet. Das mag seltsam klingen, aber die erhöhte Durchblutung fühlt sich an, als würde sich Ihr Herz mehr öffnen, es fühlt sich warm an und Sie erleben möglicherweise ein erhöhtes Gefühl der Liebe und des Wohlbefindens. 

Grundsätzlich haben wir ein fantastisches Super-Essen voller Nährstoffe, die sowohl physisch als auch emotional viele Vorteile für unser Wohlbefinden haben (vergessen Sie nicht, dass wir hier von dunkler Schokolade sprechen, nicht von Milchschokolade). Was bewirkt das Hinzufügen von CBD-Öl zu Ihrer Schokolade, nachdem wir uns kurz mit Schokolade und Kakao befasst haben? Wie ist diese Beziehung synergistisch? 

Schauen wir uns an, wie CBD mit unserem System interagiert. Cannabidiol (CBDs langer Name) ist ein natürlich vorkommendes Cannabinoid, das in Hanf vorkommt und mit dem interagiert Endocannabinoidsystems in unserem Körper. Dieses System hat die Schlüsselfunktion, die körperliche Homöostase aufrechtzuerhalten oder das Gleichgewicht und die Harmonie im Körper gegen Umweltveränderungen aufrechtzuerhalten, unabhängig davon, um welche es sich handelt. Einige der Prozesse, bei denen es eine Rolle spielt, sind die Regulierung von Schmerz, Schlaf, Gedächtnis, Stimmung, Stress, Appetit, Stoffwechsel, Immun- und Fortpflanzungsfunktion. Ziemlich erstaunlich, oder? 

Warum schauen wir uns nicht den einen Aspekt an, der uns am meisten interessiert und der am auffälligsten sein kann? Unser Körper produziert auf natürliche Weise ein Endocannabinoid (Endo bedeutet innerhalb), das genannt wird Anandamid. Ananda bedeutet Glückseligkeit im Sanskrit und das aus gutem Grund, da es helfen kann, die Stimmung zu verbessern und Motivation und Belohnung regelt. Es gibt jedoch einen Haken. Es ist sozusagen schwach und verschlechtert sich sehr schnell. Ein Enzym namens FAAH ist für die Metabolisierung von Anandamid verantwortlich und wissen Sie was? CBD macht eine sehr wichtige Sache, wenn es um FAAH geht ... es hemmt es, was zu erhöhten Anandamidspiegeln im Körper führt. Und rate was? Kakao enthält auch kleine Mengen Anandamid! Die Kombination von CBD und Schokolade kann also alles von einer Leichtigkeit des Seins bis zu einer Freude oder sogar einem euphorischen Gefühl der Offenheit bringen. Sie bekommen all das natürliche Wohlfühlen von Schokolade, aber mit einem Schub! 

So verwenden wir CBD-Öl in unserer Schokolade: 

(Übrigens, wenn Sie keine rohe Kakaopaste (in einen Block gepresste Kakaonibs werden Paste oder Schnaps genannt) oder Kakaobutter haben, dann sehen Sie die Links unten oder uns zu kontaktieren direkt. Wir haben viel davon Balinesischer Kakao und es hat ein phänomenales Geschmacksprofil.)

Rezept 1: Weiche rohe CBD-Kakaobissen

Ein bisschen wie Fudge sind diese rohen CBD-Kakaobissen so gut, dass Sie sich davon abhalten müssen, sie alle in einer Sitzung zu essen. Es ist buchstäblich eine Schmelze in Ihrem Mund Erfahrung. Ich habe dieses Rezept an die erste Stelle gesetzt, da es so unglaublich lecker und sehr einfach zuzubereiten ist, aber Sie werden wahrscheinlich nicht alle Zutaten zur Hand haben, also schlage ich vor, zu experimentieren! Sie könnten die Kakaopaste durch die dunkelste Schokolade ersetzen, die Sie finden können, und die Kakaobutter durch Kokosöl ersetzen, aber etwas weniger davon, und die rohe CBD-Paste durch ersetzen CBD Öl. Besser noch, warten Sie, bis Sie die Kakaopaste und Kakaobutter haben, um die bestmögliche fudgy Güte zu erhalten! Es ist es so wert!


Folgendes brauchst du:

  • 250 g rohe Kakaopaste 
  • 75 g Kakaobutter
  • 175 g Dattel oder Agavensirup
  • ein paar Tropfen ätherisches Vanille- oder Orangen- oder Minzöl für den Geschmack
  • eine Prise Salz
  • rohe CBD-Paste/ Hanfpaste

Legen Sie die Kakaopaste und die Kakaobutter zusammen in eine Schüssel und erhitzen Sie sie vorsichtig über einer Pfanne mit kochendem Wasser, bis sie geschmolzen sind. Fügen Sie den Sirup und das Salz hinzu und mischen Sie mit einem Stabmixer, bis alles schön glatt ist. Fügen Sie das ätherische Öl hinzu und mischen Sie gut. 

Zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihre CBD-Paste oder Ihr Öl hinzufügen, aber wir gießen die Mischung gerne in einige Formen und fügen dann eine Dosis CBD-Paste hinzu und mischen sie gut ein. Auf diese Weise wissen Sie genau, wie viel CBD in jede fertige Schokolade fließt. 

Sie müssen es nur noch eine Stunde lang in den Gefrierschrank stellen und dann genießen! So einfach, so schnell und verrückt lecker. 

Tolle Aromen zum HINZUFÜGEN


Es gibt so viele Möglichkeiten, wie Sie mit diesem einfachen Rezept und einer Fülle verschiedener Geschmacksrichtungen herumspielen können. Das Hinzufügen anderer Supernahrungsmittel trägt nur zu diesem Nährstoffreichtum bei.


Wie wäre es mit gehackten Goji-Beeren oder gehackten Nüssen? Für völlige Dekandenz ein oder zwei Tropfen Rosenöl hinzufügen. Chili funktioniert sehr gut und trägt zur Stimulation von Endorphinen bei. Zimt ist ein Klassiker und Kardamom ist hier ein Favorit.



Rezept 2: Rohe CBD-Choc Brownies

Oh mein Gott, ich freue mich auf dich! Dies ist ein weiteres köstliches Rezept und mit leicht zu beschaffenden Zutaten garantiere ich Ihnen, dass Sie diese immer und immer wieder herstellen werden, zumal es kein wirkliches Kochen gibt!. Macht ungefähr 20 Standard Brownies, obwohl Sie das Rezept leicht halbieren können. Passen Sie den CBD-Inhalt nach Bedarf an, auch hier funktioniert die Paste sehr gut. Folgendes benötigen Sie:

  • 50 g Kakaopulver
  • 100 g Kokosöl
  • 150g gemahlene Mandel (ich mahle nur Mandeln grob)
  • 100g Walnüsse
  • 400 g gehackte Datteln (frisch sind besser als getrocknet, aber Sie können getrocknete Datteln in etwas Wasser legen und sie ein wenig einweichen lassen. Behalten Sie das Wasser, wir werden es verwenden)
  • 3 TL Süßstoff Ihrer Wahl. Wir verwenden gerne Kokosnusszucker oder Jaggery, aber Xylitkristalle sind auch gut
  • 20 g Agavensirup (oder Honig funktioniert auch gut)
  • 50 ml Wasser (hier kann das Dattelwasser verwendet werden)
  • 5 ml 5% CBD-Öl (entspricht 5 Tropfen / 12.5 mg pro Brownie)
  • Prise Salz

Schmelzen Sie Ihr Kokosöl und geben Sie es mit dem Kakaopulver, grob gemahlenen Mandeln, der Hälfte der Walnüsse, den gehackten Datteln, dem Süßstoff Ihrer Wahl und dem Salz in einen Mixer. Mischen, bis eine dicke braune Mischung entsteht. Möglicherweise müssen Sie helfen, indem Sie die Mischung, die an den Seiten klebt, in die Mitte drücken. 

Die Brownie-Mischung in eine Schüssel geben und den Sirup und das Wasser untermischen, bis sie klebrig und klebrig sind (siehe Foto oben). Jetzt ist es an der Zeit, Ihr CBD-Öl hinzuzufügen und gut zu mischen. Löffeln Sie diese leckere Mischung in eine Kuchenform (Sie können sie einfetten oder mit Backpapier auslegen, wenn sie nicht klebt) und glätten Sie die Oberseite mit der Rückseite des Löffels.

Stellen Sie es für 20-30 Minuten in den Gefrierschrank, damit es fest ist, entfernen Sie es und essen Sie es nach Herzenslust. 

Ein Zuckerguss auf Fruchtbasis:

Wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen und etwas Kakaobutter haben, ist dieses Sahnehäubchen einfach zuzubereiten. Fügen Sie es hinzu, wenn die Brownies aus dem Gefrierschrank kommen, und stellen Sie es dann für 10-15 Minuten wieder in den Gefrierschrank.

Folgendes brauchst du:

  • 60 g Kakaobutter
  • 75 g Cashewnüsse (Cashewnüsse sind die cremigsten Nüsse)
  • 4 TL Süßstoff nach Wahl
  • 90 g Obst; Beeren passen hervorragend zur Schokolade. Probieren Sie Blaubeeren oder Himbeeren

Die Kakaobutter in einer Schüssel über einer Pfanne mit kochendem Wasser schmelzen. Als nächstes blitzen Sie die Cashewnüsse in einem Mixer, bis sie wie ein Mehl werden. Fügen Sie die geschmolzene Kakaobutter, den Süßstoff und die Früchte hinzu und mischen Sie alles glatt. Auf die Brownies geben und wieder in den Gefrierschrank stellen. Einfach!


Es gibt so viele Möglichkeiten, CBD und Schokolade zu genießen. Alles, was Sie brauchen, sind einige wichtige Zutaten, ein wenig Fantasie und ein Gespür für Spiel. Hab keine Angst zu experimentieren! Sie können Ladungen mit nur etwas Kakaopulver, Kokosöl und CBD machen. Welche Art von Aromen magst du? Nüsse funktionieren gut, Nussbutter sind eine ausgezeichnete Zutat, um Kakao hinzuzufügen; Beeren versagen nie; Andere Superfoods wie Lucama, Maca, Goji-Beeren und Matcha eignen sich hervorragend für Schokolade und CBD. Viel Spaß und Glückseligkeit!                                       


Produkte

Dies sind unsere Top-Optionen für die Zugabe zu Schokolade oder Kakao


5% CBD Öl

Das 5% CBD-Öl ist unser tägliches Ziel und ideal für die ganze Familie. Erhältlich in 10ml & 30ml.

10% & 20% CBD-Paste

Die 10% Paste ist unser Bestseller, die 20% Paste eine knappe Sekunde. Hervorragendes Terpenprofil.

10% CBD Öl

Das 10% CBD-Öl ist unser meistverkauftes Öl und enttäuscht immer wieder. Erhältlich in 10ml & 30ml.

Aufklären, stärken und teilen

Hanfkraft

Bei so vielen CBD-Geschäften ist es wichtiger denn je, gut darüber informiert zu sein, wie man CBD-Öl in Irland und anderswo kauft. Leider sind nicht alle CBD-Öle gleich. Als Full Circle Hanf 2015 zum ersten Mal begann, war CBD-Öl mit vollem Spektrum die Norm. Jetzt haben wir eine große Auswahl, von Vollspektrumöl bis zu Breitspektrumkapseln zum Isolieren. Vor ein paar Jahren gab es nicht sehr viele von uns, und die Qualität war auf ganzer Linie ziemlich hoch. Heutzutage kann es große Unterschiede zwischen den Produkten geben und es dient dazu, Ihre Produkte zu kennen. Wir glauben an das Teilen von Lehrmaterial. Es dient jedem, den Standard hoch zu halten und unsere erweiterte Familie von Freunden und Kunden gut zu informieren. Wir versuchen dies auf unterhaltsame und einfache Weise, damit Sie nicht nur lernen, sondern auch Spaß daran haben! Bitte folgen Sie uns auf Instagram, wo wir regelmäßig viele Informationen teilen. Melden Sie sich bei uns an Newsletter (Klicken Sie auf den Link und scrollen Sie zum Ende der Seite.) Sie werden außerdem über die neuesten Entwicklungen in der Branche sowie über CBD-Rezepte, informative Blogs und mehr auf dem Laufenden gehalten. Wir freuen uns sehr, Sie in der Full Circle Hanffamilie begrüßen zu dürfen.


Produkte von unseren Freunden

Roher Kakao

Diese eignen sich perfekt zum Kochen. Rohe Kakaonibs zu einer Paste gepresst und gebrauchsfertig

                  Kakaobutter

Premium essbare natürliche Kakaobutter. Diese Butter hat ein wunderbares Schokoladenaroma und -geschmack. 

Kakaopulver

Bio und lecker! Voll mit Magnesium, Kalium und Kalzium.


Was die Leute über uns sagen

"Ich fühle mich sehr glücklich, diese Firma gefunden zu haben, 

Sie gehen wirklich weit über das hinaus für ihre Kunden. ""

Vanessa

"Eigentümer = fantastisch und erklärten alles sehr klar, waren sehr geduldig und unterstützten mich bei all meinen Fragen.

Produkt = ausgezeichnet "

Esther


Prema Gardner
Ein leidenschaftlicher Koch, Alchemist und Hanfanwalt. Liebt es, mit Geschenken der Mutter Natur zu arbeiten.

CBD CBD-SCHOKOLADE CBD KOCHEN CBD EDIBLES CBD ESSEN CBD-REZEPTE ENDOCANNABINOID-SYSTEM VOLLES SPEKTRUM CBD

← Ältere Post Neuere Post →